EinFach

Und das mir niemand kommt mit: so einfach ist das aber nicht. Klar ist nicht alles einfach, vieles aber findet mal in einem Fach. Wir reden Dinge gerne kompliziert. Ist ja so einfach.

Meer Respekt

Es wird Plastik produziert wie nie zuvor. Das Problem ist längst erkannt: Nicht nur im Meer, sondern überall! Selbst kleinste Dinge in riesigen Verpackungen. Wozu? Und warum kaufen wir das noch?

RepAHRade

Von wegen Ahr Ade…Die RepAHRade in der Region ist eine beispiellose Ahrneuerung. Es ist noch lange nicht toll, aber es geht schneller als gedacht! Respekt!

Ideeen-Sammlung

Soll ich dir mal meine Ideensammlung zeigen;-) Nein, die Zeit ist reif für eine neue. Angesichts der kontemporären Herausforderungen müssen ganz neue Ideen her. Am besten von allen.

Lärmbehindert

Kein Wunder: eine ganze Stadt im Parterre-Rohbau-Modus. Gespenstig. Es geht voran. Manches schneller als gedacht, anderes frustrierend und zäh. Bloß nicht den Mut verlieren.

VerURteilung

Dinge laufen nicht immer glatt. Wo gehobelt wird, fallen Pläne. Manche werden dann ungehobelt. Leider wissen sie oft auch nicht, was zur Lösung führt. Eine Lösung wäre, die Aufgaben zu verteilen. Vielleicht mal an die Richtigen…

Helfenden

Eine unerwartete Katastrophe generiert spontane Hilfsbereitschaft. So viel kennt man. Diese Dimension von Unterstützung und Solidarität wie an der Ahr hat es so noch selten gegeben. Wir sind geflasht, gerührt, erstaunt, unendlich dankbar. Ihr seid wahre Heldinnen und Helden! Weiter so!

Gewissenslücke

Ob Geschichte, Umwelt oder gesellschaftliche Fragen. Einige wollen es einfach nicht kapieren. Hat immer etwas mit Macht zu tun. Das Ego macht uns blind für die Wahrheit.

Fühlen

War das nicht ein abgekartetes Trauerspiel? 20 Jahre Truppenpräsenz in Afghanistan. 2 Monate, und die Taliban haben wieder das Sagen. Ein kleiner Kreis Männer entscheidet, was vor allem Frauen dürfen, ob sie Bildung erhalten und wie sie sich zu kleiden haben; ja, sogar, dass sie nur in männlicher Begleitung medizinisch versorgt werden dürfen…
Da steckt kein Gott dahinter sondern perverses männliches Machtgehabe. Was religiöser Wahn anrichtet, ist schlimmer, als alle Naturkatastrophen. Die ganze Welt muss dagegen aufstehen.

Normal

Spätestens, wenn sich plötzlich alles krass ändert, sagen viele: das ist nicht normal. Fragen wir uns: Ist ‚normal‘ das, was die meisten machen oder denken, was bequem geworden ist und woran wir uns gewöhnt haben oder einfach das, was lange Bestand hatte? 
Veränderung ist eigentlich das ‚Normale‘. Ab und zu verlangt es sehr viel Flexibilität und Geduld von uns ab.
Wenn etwas zur Norm wird, verabschiedet sich auch immer ein Stück Freiheit.
Was hinter uns liegt, ist nicht mehr änderbar. Lasst uns die Zukunft umarmen!
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google